Produkte


Produkte


LEIDENSCHAFT LEBEN
Das Ziel eines komfortablen, sehr energieeffizienten Hauses zu erreichen, das darüber hinaus die Umwelt schont, erfordert zunächst einmal einen neuartigen Planungsansatz, der Energieverschwendung vermeidet. Aber selbst das beste Projekt bringt wenig, wenn die Umsetzung nicht fachgerecht erfolgt, denn richtig bauen ist eine Kunst. Ein Haus erfordert in sämtlichen Bauphasen äußerste Sorgfalt.
Nur so werden Wärmebrücken und fehlende Luftdichtheit vermieden, die zu Energieverlusten führen und den Wohnkomfort beeinträchtigen. Nicht zu vergessen schließlich die „aktive Phase“, also das alltägliche Leben in einem Wohnraum. Die Verhaltensweisen der Bewohner bei der Nutzung des Gebäudes können nämlich dazu beitragen, die Energieersparnis bei maximalem Wohnkomfort Tag für Tag zu maximieren. Es reicht nicht aus, ein hochwertiges Haus zu wollen, man muss es auch bauen!
KOMFORT UND WOHLBEFINDEN ZULIEBE
90% unserer Zeit verbringen wir in geschlossenen Räumlichkeiten. Da ist es klar, dass die Beschaffenheit der Innenräume erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit hat. Eine gute Dämmung der Gebäudehülle erhöht sommers wie winters den Wohnkomfort, weil sie eine optimale Innentemperatur aufrechterhält und so das Mikroklima verbessert.
Weitere wichtige Aspekte für das Wohlbefinden in einem Wohnraum sind die Luftgüte, das “Recht auf Sonne” und gute akustische Leistungsmerkmale. All diese Faktoren werden bei der Planung und dem Bau unseres Hauses berücksichtigt, sodass ein angenehmes Ambiente entsteht. Auch Schimmel, eine der am weitesten verbreiteten Gesundheitsgefahren in Wohnhaushalten, kann sich dank der bewährten Dämmungseigenschaften nicht bilden.